Willkommen beim Club of Metalworking

Der Club of Met­al­work­ing ist eine Ini­tia­tive des VDW (Vere­in Deutsch­er Werkzeug­maschi­nen­fab­riken). Seit 1891 ist er für seine Exper­tise bei Werkzeug­maschi­nen und seine Lei­den­schaft für Messen der Met­all­bear­beitung inter­na­tion­al bekan­nt. Diese Begeis­terung möcht­en wir mit Ihnen im Club of Met­al­work­ing teilen.

Dabei möcht­en wir unsere Club-Mit­glieder nicht nur über aktuelle Entwick­lun­gen rund um die Werkzeug­maschi­nenin­dus­trie und wichtige Messen der Met­all­bear­beitung informieren, son­dern auch dazu beitra­gen, dass Sie sich ganz unserem gemein­samen Inter­esse wid­men kön­nen. Deshalb nehmen wir Ihnen alle Schritte ab, die Zeit kosten und beim Messebe­such vom Wesentlichen ablenken.

Freikarten für die wichtig­sten Messen der Branche ohne zusät­zliche Reg­istrierung, kosten­freie Nutzung des ÖPNV am Ver­anstal­tung­sort, exk­lu­sive Branchen­in­for­ma­tio­nen, Easy Access zum beschle­u­nigten Messeein­tritt – diese und weit­ere attrak­tive Leis­tun­gen erwarten Sie als Mit­glied des Club of Met­al­work­ing. Garantiert kosten­los und ohne weit­ere Verpflich­tun­gen.

Sie möcht­en sich diese Vorteile nicht ent­ge­hen lassen? Dann reg­istri­eren Sie sich auf unser­er Seite und wir erledi­gen den Rest für Sie. Sie inter­essieren sich für den Club of Met­al­work­ing, haben aber noch Fra­gen? Dann find­en Sie wichtige Antworten in unseren FAQ. Wir freuen uns über Ihre Kon­tak­tauf­nahme!

Eine Messe ver­net­zt, ein Club verbindet: Der Club of Met­al­work­ing ist eine tolle Ini­tia­tive, Experten der Met­all­bear­beitung zusam­men­zubrin­gen.“

Nina Bruck­n­er,
Geschäfts­führerin
Karl Bruck­n­er GmbH

Der Club of Met­al­work­ing ist ein tolles Ange­bot für uns Met­allinter­essierte! Zeit für das Wesentliche ist ger­ade heute ein sehr gutes Cre­do.“

Alain Reyn­voet,
CSO
Schiess GmbH

FAQ

Die Leis­tun­gen des Club of Met­al­work­ing ste­hen unter dem Mot­to: Ein­fach­er. Schneller. Bess­er. Um Ihnen den Messebe­such so angenehm wie möglich gestal­ten, nehmen wir Ihnen alle Tätigkeit­en ab, die Zeit kosten und Sie vom Wesentlichen ablenken. Kosten­freie Ein­trittskarten, kosten­freie Nutzung des ÖPNV, kosten­freie Garder­obe, eine Lounge zum Entspan­nen und Akku laden: Als Mit­glied im Club of Met­al­work­ing ste­hen Ihnen viele Türen offen.

Mit unserem exk­lu­siv­en Newslet­ter über Neuigkeit­en aus der Welt der Met­all­bear­beitung hal­ten wir Sie darüber hin­aus stets auf dem Laufend­en und laden Sie auf Club-Tre­f­fen zum Net­work­ing ein. Unsere Leis­tun­gen möcht­en wir sukzes­sive aus­bauen und weit­ere inter­es­sante Part­ner ins Boot holen.

Der Club of Met­al­work­ing ist eine Ini­tia­tive des VDW und möchte Lei­den­schaft für die Welt der Met­all­bear­beitung weck­en. Als Sprech­er der deutschen Werkzeug­maschi­nenin­dus­trie ist der VDW seit 1891 etabliert und weltweit für seine her­aus­ra­gende Exper­tise bekan­nt.

Die Mitar­beit­er des VDW brin­gen ihr Know-how in vielfälti­gen nationalen und inter­na­tionalen Kon­tex­ten ein. Als Ver­anstal­ter richtet der VDW die Weltleitmesse EMO Han­nover, das weltweit wichtig­ste Inno­va­tion­ss­chaufen­ster für die Met­all­bear­beitung, sowie die inter­na­tionale Messe für Fer­ti­gung­stech­nik und Automa­tisierung METAV in Düs­sel­dorf aus.

Als Mes­sev­er­anstal­ter bietet der VDW eine Plat­tform für Infor­ma­tion und Dia­log. Mit dem Club of Met­al­work­ing möcht­en wir an dieser Stelle anknüpfen und Experten der Met­all­bear­beitung zusam­men­brin­gen. Wir sind davon überzeugt, dass Lei­den­schaft für Met­all­bear­beitung das beste Instru­ment ist, um unsere Branche langfristig in der Welt­spitze zu etablieren und junges Fach­per­son­al für einen Beruf im Werkzeug­maschi­nen­bau zu begeis­tern. Deshalb haben wir uns bewusst für eine kosten­freie Mit­glied­schaft mit attrak­tiv­en Leis­tun­gen entsch­ieden, um von Auszu­bilden­den über Fachar­beit­er bis hin zu Geschäfts­führern und Inhab­ern alle Inter­essen­ten unser­er Branche gle­icher­maßen anzus­prechen.

Der Newslet­ter erscheint in unregelmäßi­gen Abstän­den mit etwa zehn Aus­gaben pro Jahr. Inhaltlich wid­met sich der Newslet­ter der Welt der Met­all­bear­beitung sowie den Part­nern des Club of Met­al­work­ing. Ob exk­lu­sive Fachar­tikel zu Tech­nolo­gien der Met­all­bear­beitung, Infor­ma­tio­nen zu wichti­gen Fachmessen oder der gele­gentliche Blick über den eige­nen Teller­rand — als zen­traler Kom­mu­nika­tion­skanal des Club of Met­al­work­ing hält Sie unser Newslet­ter stets auf dem Laufend­en.

Jed­er, der sich für die Welt der Met­all­bear­beitung inter­essiert, ist im Club of Met­al­work­ing willkom­men! Ob Inhab­er, Vor­stand, Geschäfts­führer oder Abteilungsleit­er, Sach­bear­beit­er oder Mitar­beit­er aus einem Funk­tions­bere­ich (z.B. Fer­ti­gung, Arbeitsvor­bere­itung, Pro­duk­tion­s­pla­nung, Kon­struk­tion, Einkauf, F+E), Stu­den­ten, Wis­senschaftler oder Jour­nal­ist: Für uns zählen nicht Ihr Beruf und Aus­bil­dungs­stand, son­dern unsere gemein­same Lei­den­schaft für Met­all­bear­beitung.

Der Club of Met­al­work­ing ist eine Ini­tia­tive des VDW (Vere­in Deutsch­er Werkzeug­maschi­nen­fab­riken). Wir nehmen den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst und hal­ten uns an die geset­zlichen, ins­beson­dere auch daten­schutzrechtlichen, Vorschriften. Per­sön­liche Dat­en wer­den von uns nur insofern gespe­ichert, als sie zur Erbringung unser­er Leis­tun­gen nötig sind. Weit­erge­hende Infor­ma­tio­nen ent­nehmen Sie bitte unser­er Daten­schutzerk­lärung.

Wir freuen uns, wenn Sie dem Club of Met­al­work­ing beitreten möcht­en. Um sich als neues Mit­glied zu reg­istri­eren, tra­gen Sie Ihre beru­flichen Kon­tak­t­in­for­ma­tio­nen unter dem Menüpunkt Anmelden in das Reg­istrierungs­for­mu­lar ein. Alter­na­tiv kön­nen Sie sich auch über Ihr LinkedIn-Pro­­fil als Mit­glied reg­istri­eren. Wenn Sie bere­its Mit­glied im Club of Met­al­work­ing sind, kön­nen Sie sich über das gle­iche Menü ein­loggen und Ihre Pro­fil­dat­en bear­beit­en.

Sie kön­nen jed­erzeit aus dem Club of Met­al­work­ing aus­treten, indem Sie Ihr kosten­freies Pro­fil löschen. Der Aus­tritt wird sofort wirk­sam und Ihnen per E-Mail bestätigt. Bitte beacht­en Sie, dass ab dem Zeit­punkt des Aus­tritts sämtliche Leis­tun­gen wie z.B. kosten­freie Ein­trittskarten oder die kosten­freie Nutzung des ÖNPV ent­fall­en.

Der erst­ma­lige Ver­sand der Mit­glied­skarten des Club of Met­al­work­ing erfol­gt voraus­sichtlich ab August/September 2018, Treten Sie danach in den Club of Met­al­work­ing ein, erhal­ten Sie Ihre Mit­glied­skarte spätestens inner­halb von vier Wochen.