Datenschutzerklärung Club of Metalworking

Der Club of Met­al­work­ing ist eine Ini­tia­tive des Vere­in Deutsch­er Werkzeug­maschi­nen­fab­riken e.V. (nach­fol­gend „VDW“ genan­nt). VDW nimmt den Schutz Ihrer per­sön­lichen Dat­en sehr ernst und hält sich an die geset­zlichen, ins­beson­dere auch daten­schutzrechtlichen, Vorschriften.

1. Ver­ant­wortlich­er
Ver­ant­wortlich­er im Sinne des Art. 4 Nr. 7 EU Daten­schutz-Grund­verord­nung (DSGVO) ist VDW. Nähere Infor­ma­tio­nen über uns ent­nehmen Sie bitte unserem Impres­sum. Unseren Daten­schutzbeauf­tragten erre­ichen Sie unter datenschutz@vdw.de.

2. All­ge­meines
Die nach­fol­gende Erk­lärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Art von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu welchem Zweck und auf­grund welch­er Rechts­grund­lage erhoben wer­den. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Dat­en, die auf Sie per­sön­lich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerver­hal­ten. Darüber hin­aus informieren wir Sie über Ihre Rechte gegenüber uns als Ver­ant­wortlichem.

3. Daten­ver­ar­beitung auf dieser Inter­net­seite
Bei der bloß infor­ma­torischen Nutzung dieser Web­seite erhebt und spe­ichert VDW automa­tisch in den Serv­er Log Files Infor­ma­tio­nen, die Ihr Brows­er an uns über­mit­telt. Diese Dat­en sind für uns tech­nisch erforder­lich, um Ihnen diese Web­seite anzuzeigen und die Sta­bil­ität und Sicher­heit zu gewährleis­ten (Rechts­grund­lage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • Browsertyp/ -ver­sion;
  • Ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem;
  • Refer­rer URL (die zuvor besuchte Seite);
  • Host­name des zugreifend­en Rech­n­ers (IP Adresse);
  • Uhrzeit der Server­an­frage; und
  • Name und URL der abgerufe­nen Datei sowie über­tra­ge­nen Daten­menge.

Diese Dat­en wird VDW nicht bes­timmten Per­so­n­en zuord­nen und eine Zusam­men­führung dieser Dat­en mit anderen Daten­quellen wird nicht vorgenom­men. Nach der Ver­wen­dung zu den oben genan­nten Zweck­en wer­den die Dat­en von VDW gelöscht.

4. Club of Met­al­work­ing
Sie kön­nen über unsere Web­seite Teil des Club of Met­al­work­ing wer­den und von aus­gewählten Vergün­s­ti­gun­gen (z.B. kosten­freie Ein­trittskarten für Messen der Met­all­bear­beitung, kosten­freie Nutzung des ÖPNV zum Messebe­such, kosten­freie Nutzung der Garder­obe, u.v.m.) sowie inter­es­san­ten Neuigkeit­en aus der Welt der Met­all­bear­beitung prof­i­tieren. Sie erhal­ten in der Regel alle 6 bis 8 Wochen per E-Mail branchen­spez­i­fis­che Infor­ma­tio­nen zu Trends, Messen und weit­eren The­men. Um die gewün­scht­en Infor­ma­tio­nen zuge­sendet zu bekom­men, müssen Sie sich auf unser­er Web­seite reg­istri­eren und uns Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung erteilen. Im Rah­men der Reg­istrierung erheben wir die fol­gen­den Dat­en:

  • Anrede
  • Vor- und Nach­name
  • E-Mail-Adresse
  • Fir­me­nan­schrift
  • Branche und Größe des Unternehmens
  • Posi­tion im Unternehmen

Nach Abschluss der Reg­istrierung erhal­ten Sie von uns eine E-Mail, in der wir Sie bit­ten Ihren Wun­sch nach ein­er Mit­glied­schaft im Club of Met­al­work­ing, in deren Rah­men Sie von aus­gewählten Vergün­s­ti­gun­gen und Infor­ma­tio­nen aus der Welt der Met­all­bear­beitung prof­i­tieren kön­nen, durch Anklick­en eines Links zu bestäti­gen (Dou­ble-Opt-in-Ver­fahren). Erst nach erfol­gter Bestä­ti­gung wer­den wir Ihre Dat­en in unser Sys­tem aufnehmen und Ihnen die gewün­scht­en Infor­ma­tio­nen zusenden (Mit­glied­sun­ter­la­gen: Post­weg, Newslet­ter: E-Mail). Rechts­grund­lage für die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en und die Zusendung der gewün­scht­en Infor­ma­tio­nen per E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Sie haben jed­erzeit das Recht diese Ein­willi­gung gegenüber dem VDW mit Wirkung für die Zukun­ft zu wider­rufen. Durch den Wider­ruf ver­lassen Sie den Club of Met­al­work­ing und wer­den von uns keine weit­eren Infor­ma­tio­nen erhal­ten. Wenn Sie den Club of Met­al­work­ing ver­lassen, wer­den wir Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en daten­schutzgerecht löschen.

Zudem spe­ich­ern wir im Rah­men der Reg­istrierung den Zeit­punkt sowie Ihre IP-Adresse. Dies geschieht zum Zwecke der Miss­brauch­spräven­tion. Rechts­grund­lage hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

5. Kon­tak­t­for­mu­lar
Sie haben die Möglichkeit uns über das Kon­tak­t­for­mu­lar auf unser­er Web­seite zu erre­ichen. Um Ihre Anfrage bear­beit­en zu kön­nen ist es erforder­lich, dass Sie eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Daneben spe­ich­ern wir Ihre IP-Adresse sowie den Zeit­punkt Ihrer Anfrage. Dies erfol­gt aus Grün­den der Miss­brauch­spräven­tion. Die Rechts­grund­lage für diese Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Weit­ere Pflich­tangabe ist Ihr Name. Für diese Daten­ver­ar­beitung erteilen Sie uns Ihre aus­drück­liche Ein­willi­gung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Diese Ein­willi­gung kön­nen Sie jed­erzeit mit Wirkung für die Zukun­ft wieder­rufen. Nach Abschluss der Bear­beitung Ihrer Anfrage wer­den die Dat­en daten­schutzgerecht gelöscht.

6. Google Ana­lyt­ics
Zum Zwecke der Web­sei­t­e­n­analyse nutzen wir Google Ana­lyt­ics. Google Ana­lyt­ics ist ein Web­analyse­di­enst der Google Inc. („Google“). Google Ana­lyt­ics ver­wen­det sog. „Cook­ies“, Text­dateien, die auf Ihrem Com­put­er gespe­ichert wer­den und die eine Analyse der Benutzung der Web­seite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cook­ie erzeugten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benutzung dieser Web­seite wer­den in der Regel an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gespe­ichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Web­seite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch inner­halb von Mit­glied­staat­en der Europäis­chen Union oder in anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens über den Europäis­chen Wirtschaft­sraum zuvor gekürzt. Nur in Aus­nah­me­fällen wird die volle IP-Adresse an einen Serv­er von Google in den USA über­tra­gen und dort gekürzt. Im Auf­trag des Betreibers dieser Web­seite wird Google diese Infor­ma­tio­nen benutzen, um Ihre Nutzung der Web­seite auszuw­erten und um Reports über die Web­seit­en-Aktiv­itäten zusam­men­zustellen.

Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern. Sie kön­nen darüber hin­aus die Erfas­sung der durch das Cook­ie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Web­seite bezo­ge­nen Dat­en (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Ver­ar­beitung dieser Dat­en durch Google ver­hin­dern, indem sie das unter dem fol­gen­den Link ver­füg­bare Brows­er-Plug-in herun­ter­laden und instal­lieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Wir ver­wen­den Google Ana­lyt­ics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch wer­den IP-Adressen gekürzt weit­er­ver­ar­beit­et, eine Per­so­n­en­beziehbarkeit kann damit aus­geschlossen wer­den.

Wir nutzen Google Ana­lyt­ics, um die Nutzung unser­er Web­seite analysieren und regelmäßig verbessern zu kön­nen. Über die gewonnenen Sta­tis­tiken kön­nen wir unser Ange­bot verbessern und für Sie als Nutzer inter­es­san­ter aus­gestal­ten. Rechts­grund­lage für die Nutzung von Google Ana­lyt­ics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Für die Aus­nah­me­fälle, in denen per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en in die USA über­tra­gen wer­den, hat sich Google dem EU-US Pri­va­cy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Infor­ma­tio­nen des Drit­tan­bi­eters: Google Dublin, Google Ire­land Ltd., Gor­don House, Bar­row Street, Dublin 4, Ire­land, Fax: +353 (1) 436 1001. Nutzerbe­din­gun­gen: http://www.google.com/analytics/terms/de.html, Über­sicht zum Daten­schutz: http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html, sowie die Dat­en-schutzerk­lärung: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

7. Cook­ies
Weit­er­hin wer­den bei Nutzung unser­er Web­seite Cook­ies auf Ihrem Rech­n­er gespe­ichert. Bei Cook­ies han­delt es sich um kleine Text­dateien, die auf Ihrer Fest­plat­te dem von Ihnen ver­wen­de­ten Brows­er zuge­ord­net gespe­ichert wer­den und durch welche der Stelle, die den Cook­ie set­zt (in diesem Fall also uns), bes­timmte Infor­ma­tio­nen zufließen. Cook­ies kön­nen keine Pro­gramme aus­führen oder Viren auf Ihren Com­put­er über­tra­gen. Sie dienen dazu, das Inter­ne­tange­bot ins­ge­samt nutzer­fre­undlich­er und effek­tiv­er zu machen. Rechts­grund­lage für den Ein­satz von Cook­ies auf unser­er Web­seite ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Wir nutzen für den Betrieb unser­er Web­seite Ses­sion Cook­ies. Diese spe­ich­ern eine soge­nan­nte Ses­sion-ID, mit welch­er sich ver­schiedene Anfra­gen Ihres Browsers der gemein­samen Sitzung zuord­nen lassen. Dadurch kann Ihr Rech­n­er wieder­erkan­nt wer­den, wenn Sie auf die Web­seite zurück­kehren. Die Ses­sion-Cook­ies wer­den gelöscht, wenn Sie den Brows­er schließen.

Daneben set­zen wir im Zusam­men­hang mit der Analyse unser­er Web­seite Cook­ies ein. Nähere Infor­ma­tio­nen hierzu kön­nen Sie Zif­fer 7 ent­nehmen. Sie kön­nen die Spe­icherung der Cook­ies auch durch eine entsprechende Ein­stel­lung Ihrer Brows­er-Soft­ware ver­hin­dern. Wenn Sie die Spe­icherung von Cook­ies ver­hin­dern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebe­nen­falls diese Web­seite nicht vol­lum­fänglich nutzen kön­nen.

8. Ihre Rechte
Sie haben gegenüber uns fol­gende Rechte hin­sichtlich der Sie betr­e­f­fend­en per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en:

  • Recht auf Auskun­ft,
  • Recht auf Berich­ti­gung oder Löschung,
  • Recht auf Ein­schränkung der Ver­ar­beitung,
  • Recht auf Wider­spruch gegen die Ver­ar­beitung,
  • Recht auf Datenüber­trag­barkeit.

Zur Gel­tend­machung dieser Rechte wen­den Sie sich bitte an unseren Daten­schutzbeauf­tragten unter datenschutz@vdw.de. Die Wahrnehmung Ihrer Rechte erfol­gt für Sie grund­sät­zlich kosten­frei. Sie haben zudem das Recht, sich bei ein­er Daten­schutz-Auf­sichts­be­hörde über die Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en durch uns zu beschw­eren.

Frank­furt am Main, Mai 2018